Jugendturnierrunde am 20. Oktober 2018

Der zweite Spieltag der aktuellen Jugendturnierrunde des Badmintonkreisfachverbandes Holzminden fand in Delligsen statt. Ausrichter war der Tuspo Grünenplan. In Vertretung für die erkrankte Kreisjugendwartin übernahm Spartenleiter Stephan Willudda kurzfristig die Turnierleitung. Da er seinerzeit als Kreisjugendwart das Spielsystem erfunden hatte, war ein reibungsloser Ablauf garantiert. Die neunzehn Kinder im Alter von neun bis sechzehn Jahren spielten in vier Runden Doppel, Mixed und Einzel. Lea Borchert vom GSV Holzminden siegte in allen Spielen und behauptete damit ihre Spitzenposition in der Gesamtwertung. Besonders spannend war das Jungeneinzel zwischen Paul Hahlbrock (TV Bodenwerder) und Rochat Mohamad (Tuspo Grünenplan), das Rochat nach drei Sätzen mit 22:20, 14:21, 22:20 für sich entscheiden konnte. Die weiteren Teilnehmer waren Elias Leibeke, Luca Jansen (beide MTSV Eschershausen), Halla Ahmad, Heva Mohamad, Alexander Gieseke, Fabian Lehmann, Finn-Mattis Welzig, Vincent Hartmann (alle Tuspo), Linea Meyer, Nic Niemeyer, Robin Schünemann (TVB), Julia Siebeneicher, Lena Becker, Milena Rimer, Simone Richter und Elias Kroter (alle TV 87 Stadtoldendorf).